Was machst du eigentlich Silvester? Völlig egal, denn am Ende läuft es sowieso auf mehr oder weniger das hier raus: 

Was machst du eigentlich an Silvester? Ja, ich weiß auch nicht so genau. +++ Ich wollte ja immer schon mal einfach reinschlafen. Oder eine Pyjamaparty machen. +++ Ja prima, dann bring du doch einfach noch Fisch mit. Ja keine Ahnung, was sagen Sie denn, wie viele Fische sechs Personen essen? Also, wenn’s noch andere Sachen gibt? Ja Fleisch halt, aber es essen ja nicht alle Fleisch! Ja, ich weiß auch nicht, dann eben 500 Gramm. +++ Wieso denn den teuren Champagner? Ist doch egal ob es Neujahr ist oder nicht, um 12 sind alle schon so dicht, da ist teurer Champagner einfach nur Verschwendung! Bla Anlass, Silvester ist doch eh scheißegal, so ein willkürlich ausgesuchter Kalendertag halt. +++

sil2

++++ Mann, du bist so schick! Vielleicht sollt ich mir auch noch was anderes anziehen? +++ Saulecker. – Ja echt, coole Idee, so spontan noch ein Essen zu machen. +++ Shit, ich kann nicht mehr. Keinen Bissen. Machen wir morgen nochmal Feuertopf? – Klar, Kateressen. Die Brühe schmeckt morgen eh viel besser. +++ Jetzt, das Blei ist längst flüssig! – Nein, das braucht noch kurz! – Was soll das sein? Sieht aus wie Sperma. Sperma! Und das schon wieder! – Du bist einfach zu doof, das schnell genug reinzuschütten. – Haha, habt ihr was geplant und verratet das nicht? – Das ist eindeutig Fuchur. Google mal, was Fuchur bedeutet. Vielleicht lernst du fliegen! – Geht das Blei eigentlich wieder vom Tisch runter? – Sorry für die Rotweinflecken. +++ Also ich hab ja rote Unterwäsche an. Hat man so an Silvester. +++ Nein, lasst! Keinen Bock jetzt aufzuräumen, mach ich morgen.+++ Krass, ist es schon so spät? Langsam müssen wir echt los! – Ja, wartet, ich schmink mich nur kurz nach! +++

silv1

Shit, die U-Bahn kommt erst in zehn Minuten! Dann steigen wir einfach früher aus. Odeonsplatz ist doch sicher auch was los? Scheiße, schaffen wir das noch? +++ Hey du Arschloch, wenn du noch einmal einen Böller in meine Richtung schmeißt werd ich echt sauer. +++ Jetzt, schnell! Zehn, neun, acht … drei, zwei, eins… Happy New Year! Frohes Neues! Dir auch, dir auch, dir auch! +++ Macht ihr ein Foto von uns? +++ Krass, ich kann fast nicht nach oben schauen wegen dem Regen. Ich liebe Feuerwerk! Feuerwerk ist sooo schön. +++ Noch einen Schluck Champagner? Ohja. +++ Schaut mal, ich hab an Weihnachten in meinem Kinderzimmer Böller gefunden, mal schauen, ob die noch was taugen. +++ So, langsam ist mir echt kalt. Ja, dass an Silvester immer so Scheißwetter sein muss. – Ja, langsam haben wir’s echt gesehen, Feuerwek halt. – Da, schau mal, der Trottel, der feuert sich gleich die Hand weg. +++ Meine Füße sind gefroren. – Wo gehen wir denn jetzt hin? Keine Ahnung, jetzt wollen doch alle irgendwo rein. – Hauptsache warm. – Ich will schon noch tanzen! +++

silv3

Krass, wieso lassen die die Leute so lange anstehen? So viel los ist auch nicht. Ich dachte immer, Silvester ist es überall voll. – Ist Silvester, soll ja nicht arm ausschauen. +++ Ja, ist halt so underground, das kennen einfach nicht so viele Leute. Dafür kommt man halt rein. +++ Immer das gleiche. Nächstes Jahr fahr ich mal weg über Silvester. +++ Also ich geb meine Jacke ab. – Ich weiß noch nicht. – Bar? +++ Ja gut, ein Gin Tonic geht noch. Bisschen krasser könnte die Musik sein, aber gut. – Ja, eigentlich ist es lahm. Trinken wir noch einen! – Mein Armband! Mein Armband ist weg, das von Weihnachten! – Fuck. Trinken wir noch einen! +++ Ich glaub, ich geh dann heim. – Ja, verpasst man auch nichts mehr hier. Ja, langsam reicht’s. – Ach kommt, kurz noch! +++

Ja, Silvester halt. Silvester ist immer ein bisschen scheiße. +++ – Ach, sei doch nicht so. War doch ganz nett! Ja, nett, eben, sag ich doch. Nächstes Jahr schlaf ich wirklich rein. ++++

sil5

sharing is caring:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+